Qigong

Qigong ist ein Überbegriff für alte chinesische Gesundheisübungen, die einerseits Energie und Selbstheilungskräfte aktivieren, andererseits Ruhe, Kraft und Zentriertheit fördern. So wird es möglich, den täglichen Anforderungen gelassener zu begegnen!

Alltragsbeschwerden wie Rückenprobleme, Kopfschmerzen, diverse Verspannungen, Schlafstörungen, Unkonzentriertheit, Überforderung.... lassen sich lindern.

Die Übungen werden nach den jeweiligen individuellen Bedürfnissen ausgerichtet und schaffen echtes Wohlfühlen.

Jede Übungseinheit beginnt mit Aufwärmen des Körpers und Dehnen der Meridiane (Energieleitbahnen). Übende lernen im Lauf der Zeit diverse Qigong-Prinzipien kennen und wie sie diese in den Alltag integrieren können.

Am Ende jeder Übungseinheit wird die in Fluss gebrachte Energie wieder "gesammelt" und nachgespürt.
Die Übungen können von Menschen aller Altersstufen (auch im Sitzen) ausgeführt werden.

 

Wer QIGONG übt, tut etwas Gutes für seine Gesundheit und sein Wohlbefinden!

Die Teilnahme an allen Kursen erfolgt auf eigene Verantwortung!