Zur Person

1951 Geb. in Wien    
Bis 1973  Studium Lehramt Germanistik und Geschichte    
Daneben  freischaffende Künstlerin    
1974  Ausbildung an der Künstlerischen Volkshochschule, Abschluss des Kunstgewerbelehrganges   

1984    Gewerbeschein und Eröffnung der KREATIVEN WERKSTATT,
seither Kurstätigkeit, laufend Fortbildungen in vielfältigen handwerklichen Bereichen   

ab 1995 fortlaufende Praxis in Qigong und Taiji Quan    
1999     Abschluss der Meditationsausbildung bei Christine Porstner, Wien

2005    Abschluss der 6- jährigen Qigongausbildung bei Karin Amberger, Wien, Qigong-Lehrerin nach den
            Richtlinien der IQTÖ

laufend Weiterbildung in diversen Bereichen, die sich mit Gesundheit, Wohlbefinden und Persönlichkeitsentwicklung befassen

diverse Qigong-Kursangebote für Kinder und Erwachsene in Gruppen- und Einzelunterricht seit vielen Jahren.     
Mitglied der IQTÖ (Interessenvertretung der Qigong-, Taiji Quan-und Yi Quan Lehrenden Österreichs) und dadurch Kooperationspartner der SVA im Gesundheitsbereich,
derzeit Leitung des IQTÖ-Generalsekretariats

laufend kreative Projekte an Schulen, in Spitälern und im privaten Bereich    

Mein Missionstatement

Seit 1984 betreibe ich die Kreative Werkstatt als meine besondere Leidenschaft, mit großer Freude am handwerklichen Experimentieren und bei der Arbeit mit anderen Menschen.
Die zweite große Leidenschaft ist QIGONG geworden. Mit den chinesischen "Gesundheitsübungen" und der Meditation habe ich gelernt, Ruhe, Kraft und Zentriertheit in mein Leben zu integrieren. Qigong und Meditation sind auf Wunsch der KursteilnehmerInnen inzwischen ein fester Bestandteil auch vieler kreativer Kurse geworden.